skip to content

Tageslosung:


Gott, du bleibst, wie du bist, und deine Jahre nehmen kein Ende.

Psalm 102,28


Der Gemeindebrief:


Ev.-luth. Kirchengemeinde Katharina von Bora Braunschweig

Sulzbacher Straße 41
38116 Braunschweig
Telefon 0531 54594
Telefax 0531 54569
E-Mail Pfarrbüro

Öffnungszeiten Pfarr- und Kirchenbüros

Impressum

Datenschutz

Sitemap

 

Wo und wann?

Wichernkirche
Freitags, 17.30 h

Kontakt

Irina Brodtmann, Ingrid Vahlbruch-Frenzel
chor[at]kvb-bs[dot]de

Gemeindebüro: 0531 / 54594

Neue Kantorin in der Katharina von Bora Gemeinde und Chorleiterin in Wichern

Seit dem 1. April 2022 haben wir mit Irina Brodtmann wieder eine Kantorin.
Sie ist keine Unbekannte für viele Gemeindemitglieder, leitet sie doch schon seit ein paar Jahren den Gospelchor „Praise“ in der Kreuzgemeinde und seit April nun auch den Wichernchor.
Zu Hause bei ihr in Lehndorf bei Kaffee und Kuchen haben wir – wie man so sagt – über Gott und die Welt geklönt. Das fängt schon mit dem Kaffee an: Nein, kein einfacher, so mit Filter oder Maschine gekocht, sondern ganz klassisch auf orientalische Art in einem kleinen Topf auf dem Herd: ganz langsam, das Wasser darf nicht kochen, bis sich eine Crema bildet. Dazu gab es eine Spezialität aus ihrer Heimat, eine Schokoladentorte in 5 Schichten, mit einer Creme aus Grieß und Milch gefüllt, genannt „Vogelmilch“. Köstlich!
Das ist auch der Lieblingskuchen ihres Sohnes, den er sich zu seinem Geburtstag gewünscht hatte. Die Torte war mit 22 Kerzen bestückt.  
Irina hat in Minsk Musikpädagogik mit dem Schwerpunkt Gesang und Klavier studiert und ihre Organistenausbildung später in Wolfenbüttel und Braunschweig erhalten.
Wie kam sie nun nach Deutschland? Ganz romantisch – der Liebe wegen!
Bei einem Besuch bei ihrer Großmutter in Kaliningrad/Königsberg traf sie einen jungen Mann aus Deutschland, der sie vom Fleck weg heiratete. Das war 1994.
Über die Stationen Salzgitter und Wolfsburg ist sie nun endlich bei uns in Braunschweig angekommen.
Wie die Sängerinnen und Sänger von „Praise“, ist auch der Wichernchor begeistert von ihrer musikalischen Kompetenz und humorvollen Chorleitung. „Und sie kann so wundervoll singen“, wie unser jüngstes Chormitglied Eva mit leuchtenden Augen sagte.
Ja, aber nicht nur das, sondern sie vermittelt uns auch, „wie“ wir singen sollen – eben eine Vollblutmusikpädagogin, immer mit Ruhe und viel Geduld. Und sie ist offen für alles Neue. Liederwünsche von Chormitgliedern werden angefragt und erfüllt, obwohl Irina durchaus ihr eigenes Programm hat, dem wir gerne folgen.
Wir in Wichern freuen uns über die Zusammenarbeit mit Irina Brodtmann und wünschen auch dem Chor in Wolfsburg, den sie verlassen musste, eine so tolle Nachfolgerin, wie wir sie nun für Ruth Fiedler in ihr gefunden haben.
Kommen Sie gerne in die Gottesdienste, wenn der Chor singt – etwa einmal im Monat – oder singen Sie mit! Der Chor probt mittwochs von 18 bis 19.30 Uhr in der Wichernkirche.
Das nächste Mal singt der Chor am 20.11.22  um 10 Uhr zum Ewigkeitssonntag in der Wichernkirche und mit dem Gospelchor „Praise“ in der Kreuzkirche im Konzert am 3.12.22 um 17 Uhr.
Ingrid Vahlbruch-Frenzel


Wichernchor

Am 1. April 2022 Hat Frau Irina Brodtmann die Chorleitung übernommen!

Der Wichernchor trifft sich freitags von 17.30–19 Uhr im Saal der Wicherngemeinde am Saarplatz, Sulzbacher Str. 41. Zur Zeit singen 35 Sängerinnen und Sänger im Chor. Im Repertoire sind neue geistliche Lieder, Gospels, Motetten, klassische Chorsätze, weltliche Lieder, Kanons. Zu gottesdienstlichen Anlässen tritt der Chor auf und gestaltet Gottesdienste kirchenmusikalisch aus.

In seiner jetzigen Zusammensetzung feierte der Chor 2015 sein 10-jähriges Jubiläum mit einem festlichen Konzert. Im Jahresprogramm ist auch gesellige Zeit, z. B. ein Chorwochenende im Harz oder in einer anderen Gemeinde in Braunschweig, oder das ChorCafé, in dem Zeit für Gespräche oder Beiträge aus dem Chor ist.

Mitsingen kann jeder, der eine gute Stimme hat, gerne singt und regelmäßig zu den Proben kommen kann.